Tanzwut – Stille Wasser

All Music

Feat. Liv Kristine

Dies’ Wasser will ich trinken,
Mein Spiegel soll es sein.
Ich will darin versinken,
Im stillen Wasser mein.

Es zieht mich in die Tiefe,
Hinab in ihren Schoß.
Hab’ mich schon längst verloren,
Es lässt mich nie mehr los.

Stille Wasser sind so tief,
Sehnsucht ist wie schwerer Wein,
Taucht man tief in sie hinab,
Wird nichts mehr wie vorher sein.
Stille Wasser sind so tief,
Sehnsucht, klar und kalt und rein.
Wer von diesem Wasser trinkt,
Wird darin verloren sein.

Und werd’ ich etwas finden,
Was vor mir keiner sah,
So werd’ ich es verbergen,
Im Wasser tief und klar.

Im Rausch der Tiefe
Will ich mich verlier’n,
Und deine Seele küssen
Und berühr’n.

Stille Wasser sind so tief,
Sehnsucht ist wie schwerer Wein,
Taucht man tief in sie hinab,
Wird nichts mehr wie vorher sein.
Stille Wasser sind so tief,
Sehnsucht, klar und kalt und rein.
Wer von diesem Wasser trinkt,
Wird darin verloren sein.
————————————
Still Waters

I want to drink this water,
it should be my reflection.
I want to sink into it,
in my still water.

It pulls me into the deep,
down into her lap.
I’ve long lost myself,
it never lets go of me.

Still waters run so deep,
longing is like heady wine,
when you dive deep into it,
nothing will be like it was before.
Still waters run so deep,
longing, clear and cold and pure.
Whoever drinks of this water,
will get lost in it.

And shall I find something,
what no one has ever seen,
so shall I hide it,
in the deep and clear water.

In the frenzy of the deep,
I want to lose myself
and kiss your soul,
and touch it.

Still waters run so deep,
longing is like heady wine,
when you dive deep into it,
nothing will be like it was before.
Still waters run so deep,
longing, clear and cold and pure.
Whoever drinks of this water,
will get lost in it.